Monster Truck Online - www.monstertruckonline.de
Monster Mutt Dalmatian, Swamp Thing, Grave Digger, El Toro Loco, Madusa

Grave Digger 30th Anniversary

Grave Digger 30th Anniversary

Tolle Box mit einem kleinen Makel

Monster Jam feiert 2012 den 30. Jahrestag von Grave Digger im großen Stil. Dazu gehört natürlich auch eine brandneue DVD. Wer nun aber Angst hat, dass dies nur eine Wiederholung der DVD zum 25. Jahrestag mit ein paar zusätzlichen Szenen sei, kann beruhigt werden.

Der Makel der Box liegt ganz woanders. Wer sich nur die Daten angesehen hat wird sich verwundert die Augen reiben. Nein, da hat sich kein Fehler eingeschlichen. Die Box beinhaltet zwei DVDs mit einer Laufzeit von 71 Minuten. Damit ist tatsächlich die Gesamtlaufzeit gemeint. DVD 1 beinhaltet eine Dokumentation mit einer Laufzeit von gerade mal 33:49 Minuten. Der Rest verteilt sich auf Featurettes auf der zweiten DVD. Dies wäre für eine DVD schon zu wenig Material, das aber noch auf zwei DVDs zu verteilen ist schon fast dreist.

Doch das ist der einzige Kritikpunkt an einer sonst gelungenen Box. Alles andere kann nur gelobt werden. Die Hauptdokumentation muss natürlich die Grave Digger Geschichte kurz erzählen. Wer mehr davon wissen möchte kann sich die fünf Jahre zuvor erschienene Jubiläumsbox besorgen, in der dies bereits in epischer Breite abgedeckt wurde. Der Hauptaugenmerk dieser Dokumentation liegt eher auf dem Stellenwert den sich Grave Digger in den 30 Jahren erarbeitet hat. Erfrischend an dieser Dokumentation ist, dass erstmals nicht nur Dennis Anderson präsentiert wird, sondern dass alle aktiven Grave Digger Fahrer vorgestellt werden und zu Wort kommen. Einige der Fahrer erklären auch die Unterschiede ihres Trucks zu den anderen der Grave Digger Flotte.

Neben den Grave Digger Fahrern sieht man auch andere bekannte Fahrer, die über ihren Lieblings-Freestyle eines Grave Digger Fahrers erzählen. Zu den genannten Freestyles ist anschließend auch ein entsprechendes Highlight-Video zu sehen.

Angeschnitten wird auch die erste Show, bei der erstmals Dennis Anderson gegen seine beiden Söhne antrat und damit auch erstmals eine Show mit Grave Digger, Grave Digger The Legend und Son-Uva Digger bestritten wurde.

Interessant ist auch zu sehen, wie Grave Digger sein aktuelles Jubiläumsdesign verpasst bekam. Wer bisher noch nicht wusste, wie die Trucks bemalt werden, wird es hier ausführlich sehen können.

Das Bonusmaterial umfasst eine 10-minütige Dokumentation über die Arbeiten an Grave Digger, nachdem Dennis Anderson den Truck in Tampa 2011 ziemlich ramponierte und er erstmals in der Saison wieder in die Werkstatt zurück gebracht wurde. Hier kommen u. a. auch Dustin Brown und Paul Cohen zu Wort.

Die zweite große Dokumentation behandelt die Entwicklung von Son-Uva Digger, die absolut sehenswert ist. Abgeschlossen wird der Bericht mit dem Freestyle in Las Vegas 2011. Wer den Blackflip noch nicht gesehen hat, kann es hier aus mehreren Winkeln nachholen.

Auch die weiteren Featurettes sind interessant. Wusstet Ihr, dass es 735 verschiedene Grave Digger Artikel zu kaufen gibt? Dies sagt Dennis Anderson zumindest in einem Bericht über Fanartikel. Es gibt auch einen Bericht über die jährliche Block Party, eine kommentierte Fotogalerie und Videos mit der Sicht aus Grave Digger heraus.

Fazit

Wer eine komplette Grave Digger Geschichte erwartet wird enttäuscht. Aber diese gab es nun schon mehrfach auf DVD. Deshalb hat Monster Jam hier fast alles richtig gemacht. Sowohl die Hauptdokumentation, als auch die Bonus-Featurettes sind absolut sehenswert. Die Verpackung ist fantastisch, ein Augenschmaus. Lediglich die Tatsache, dass eine ohnehin geringe Laufzeit auf zwei DVDs verteilt wurde ist merkwürdig. Aber letztlich kommt es auf den Inhalt an und der ist sehr gut.

DVD Informationen

Veröffentlichung:
Dezember 2011
Laufzeit:
71
Format:
DVD - Ländercode: 0 - NTSC
Sprache:
Englisch
Bildformat:
16:9

Grave Digger

Grave Digger
Grave Digger feiert 2012 seinen 30. Jahrestag