Maximum Destruction

Maximum Destruction
Foto: Sascha Bayer

Aktuelle Fahrer

Erster Auftritt

2002

Karosserie

Futuristic SUV

Motor

540 ci Chevrolet - 1500 PS

Eigentümer

Feld Entertainment Clear Channel / Live Nation Motor Sports

Championships

1 x Monster Jam Fox Sports 1 Championship
1 x Monster Jam More Monster Jam Arena / Triple Threat Series Championship
3 x Monster Jam World Finals Freestyle Championship
3 x Monster Jam World Finals Racing Championship

Biografie

Maximum Destruction hieß früher Goldberg bzw. Team Meents und ist einer der erfolgreichsten Monster Trucks aller Zeiten. Tom Meents ist nicht nur für die vielen Titel und Siege bekannt, sondern auch für unglaubliche Stunts. So war er es, der mit Max-D den Backflip in den Sport brachte.

Championships

2015 Monster Jam Fox Sports 1 Championship - Neil Elliott
2015 Monster Jam More Monster Jam Arena / Triple Threat Series Championship - Morgan Kane
2013 Monster Jam World Finals Freestyle Championship - Tom Meents
2012 Monster Jam World Finals Racing Championship - Tom Meents
2011 Monster Jam World Finals Racing Championship - Tom Meents
2009 Monster Jam World Finals Racing Championship - Tom Meents
2006 Monster Jam World Finals Freestyle Championship - Tom Meents
2004 Monster Jam World Finals Freestyle Championship - Tom Meents

Fahrer

Neil Elliott (seit 2003)
Tom Meents (seit 2003)
Jared Eichelberger (seit 2016)
Colton Eichelberger (seit 2016)
Blake Granger (seit 03.02.2017)
Morgan Kane (2014 bis 2015)
Morgan Kane (06.06.2013 bis 08.06.2013 - Quincy, IL)
Kreg Christensen (2011 bis 2013)
Kreg Christensen (2008 bis 2009)
Kevin Lewis (20.01.2008)

Karosserie

Futuristic SUV (seit 2002)

Motor

540 ci Chevrolet - 1500

Eigentümer

Feld Entertainment (seit 2008)
Clear Channel / Live Nation Motor Sports (2002 bis 2008)